Kuppelcup 2019

  

Südtiroler Kuppelcup – Auftaktbewerb in St. Johann

 

   

Die Feuerwehr von St. Johann freut sich nach mehreren Jahren wieder einen Leistungsbewerb in St. Johann austragen zu dürfen. Nach größeren Bemühungen ist es der Feuerwehr St. Johann gelungen den Auftaktbewerb des Südtiroler Kuppelcups zu veranstalten.

Beim Südtiroler Kuppelcup werden drei Bewerbe veranstaltet wobei nach dem Auftaktbewerb in St. Johann der zweite Bewerb in Kastelbell (Vinschgau) und der Finalbewerb in Winnebach (Oberpustertal) ausgetragen werden.

Durch die Addition der einzelnen Angriffszeiten und schlussendlich mit der schnellsten Angriffsgesamtzeit wird die „schnellste Kuppelmannschaft Südtirols“ ermittelt.
 
Der Bewerb findet am:

04. April 2020

im Festzelt von St. Johann statt.

 

Um 18.30 Uhr wird das Finale im Rahmen eines K.O.- Bewerbes der besten 16 Mannschaften des Tages ausgetragen.

  
Man kann gespannt sein auf dieses Highlight des Südtiroler Feuerwehrsports, welches man sich auch aufgrund der Mitfavoriten auf den Gesamtsieg, der Nachbarfeuerwehr aus Steinhaus, nicht entgehen lassen sollte.

Auch die Bewerbsgruppe der Feuerwehr St. Johann hofft nach dem letzten Erfolg als Tagessieger beim Kuppelbewerb 2019 in Winnebach auch diesmal wieder vorn mit dabei zu sein.

Die Feuerwehr von St. Johann freut sich auf zahlreiche interessierte Besucher bei diesem speziellen Feuerwehrbewerb und bei der parallel verlaufenden Festveranstaltung.

Für gute Stimmung sorgt ab 20 Uhr die beste Partyband Österreichs
 

„DIE GRAFEN“

  
    

„Flyer“